buy your koi online

Koi Selektion Japan 2015

Auch im Februar 2015 war Koi Stuttgart wieder in Japan zur Koi-Selektion für Sie unterwegs. Selbst Schneehöhen von 4 Metern und eisige Nachttemperaturen, die in Nagaoka, 700 Kilometer nord-östlich von Tokio, das Land in hartem Griff halten, sind dabei für uns kein Hindernis, denn jetzt ist die letzte Gelegenheit die dreijährigen und älteren Koi zu selektieren. Ab März bedeuten steigende Temperaturen ein erhebliches Transportrisiko für die Tiere – Wärme und Stress, der in Sauerstoffmangel resultiert, erschweren einen Lebendempfang der kostbaren Tiere in Frankfurt erheblich. Die japanischen Koizüchter verwenden in der harten Winterzeit unterschiedliche Methoden, um die Gesundheit der Tiere zu gewährleisten: Einige Züchter erwärmen die Zuchtbecken auf 14 Grad, um das empfindliche Immunsystem der Koi nicht zu gefährden, während andere die Temperaturen in den Gewächshäusern auf 6 Grad absinken lassen, um den Stoffwechsel und damit auch das Wachstum der Koi zu drosseln. Sobald ab Anfang April etwa in den Bergen wieder Außentemperaturen von 15 Grad erreicht sind, werden die Naturteiche mit frischem japanischem Quellwasser gefüllt und alle Koi, die nicht verkauft oder zum Wachsen selektiert wurden, je nach Größe und Qualität in die jeweiligen Teiche zurückgesetzt. In diesen Teichen verbleiben die Koi unter Zugabe von immer frischem Wasser und Futter bis zur Koi-Ernte im Oktober und nehmen in dieser Zeit an Größe, Farbe und Qualität zu. Für unsere Kunden besuchen wir während der Selektion etwa 5-8 Züchter am Tag. In den 30 m³ großen Selektionsbecken der japanischen Züchter befinden sich meist 300 bis 350 Tiere unterschiedlichen Alters und Varietät. Für eine Auswahl von 7 bis 8 Koi wird vom Züchter ein Gesamtpreis, der sogenannte Bowl-Preis (engl. ”Bowl” für deutsch „Becken, Schale”), veranschlagt. Dabei handelt es sich fast ausschließlich um männliche Tiere, denn weibliche Tiere sind meist doppelt bis dreifach so teuer. Auch eine hand-picked Selektion treibt naturgemäß den Preis nach oben. Entspricht ein Koi den genauen Kundenwünschen Qualität, Preis, Größe und Varietät betreffend, ist dank moderner Technik innerhalb von Sekundenschnelle ein Foto des ausgesuchten Koi beim Kunden, der dann zeitnah über einen Koi-Kauf entscheiden kann. Für den Verkauf/Kauf wird der jeweils aktuelle Tageskurs des Yen veranschlagt. Jedes Tier ab einer bestimmten Größe und einem Alter von etwa 4 Jahren erhält selbstverständlich darüber hinaus beim Kauf ein genaues Zertifikat. Die von uns für Sie ausgesuchten Koi werden dann mit einer Frachtmaschine von Tokio nach Frankfurt exportiert und nach Abwicklung der Papiere sowie der Untersuchungen durch Tierarzt und Zoll von Koi Stuttgart in Empfang genommen. Nach 4 Monaten Quarantänezeit, in denen sich die Koi in je nach Züchtern getrennten Becken akklimatisieren, erfolgen nochmals Kiemenabstrich und Untersuchung auf KH-Viren. Danach sind die wunderschönen Tier bereit für ihre neuen Besitzer und können in den heimischen Koi-Teich eingesetzt werden. Übrigens, auch in diesem Jahr konnte einer unserer Koi – ein herrliches Exemplar der Varietät Yamabuki – den Titel World Champion in der Klasse Hikarimuji (http://koi-stuttgart.de/Yamabuki_181.html)(einfarbige, metallisch glänzende Koi) mit nach Hause nehmen. Wer also nicht nur wunderschöne, sondern auch prämierte Fische liebt, der findet bei uns eine breite Auswahl an kleinen und großen Welt- und Europameistern (http://koi-stuttgart.de/meisterschaft/weltmeister.php). Besuchen Sie doch einfach einmal unsere Verkaufsanlage auf der Schlösschenterrasse in Stuttgart und lassen Sie sich von den einzigartig schönen Koi-Exemplaren bei Koi Stuttgart begeistern!

30.08.18 | Herbstteichfest 2018 08.05.18 | Teichfest 2018 03.05.18 | Interkoi 2018 - Bester Aussteller, KOI STUTTGART 20.03.18 | Unsere Kunden - die Gewinner 20.03.18 | Best Ginrin of the World 14.03.18 | Weltpremiere für unser 3D Premium Koi-Futter 14.03.18 | Aqua-Fisch Messe - und KOI Stuttgart war dabei 14.03.18 | Besuch von Tierarzt Herr Dr. Bretzinger 14.03.18 | Der Koiimport 2018 ist in Amsterdam angekommen 14.03.18 | Rückflug von Tokio nach Deutschland 08.02.18 | Grosses Abschlussessen mit den Züchtern 08.02.18 | nochmal zurück zur Marusai Koifarm... 07.02.18 | Aoki hat so schöne Koi wie Edelsteine 30.01.18 | Auf zur Maruhiro Koifarm 30.01.18 | Heiss auf Koi 30.01.18 | Von Tokio nach Niigata 30.01.18 | Der Tokio Skytree 27.01.18 | Am nächsten Morgen in Tokio 27.01.18 | Unser Jumbo der LH ist in Haneda Tokio gelandet 23.12.17 | Es ist so weit!!! 25.11.17 | Koi Selektion Januar 2018 in Japan 20.10.17 | Wer zuerst kommt malt zuerst gelb 11.10.17 | Filterumbau bei Koi Stuttgart 21.08.17 | Es ist Wieder soweit 22.07.17 | Endmontage des 120.000L Teiches 22.07.17 | Einbau und Anschluss des Smartpond 1200 PROLINE 11.07.17 | Projekt: Alten Naturteich zum 120.000L Koi-Teich umgestalten 22.06.17 | Japanreise Januar 2018 02.05.17 | Siegerehrung am Sonntag auf der Interkoi 02.05.17 | Die ZNA Koi-Jury bewertet schon 02.05.17 | Mit 30 Koi zur Interkoi 06.04.17 | Eröffnung der Koi-Saison bei Koi Stuttgart 05.04.17 | Abholung der Koi am Frankfurter Flughafen 03.03.17 | die Pokale sind mit den Gewinnern auf dem weg nach stuttgart 01.03.17 | Auktion in Niigata 16.02.17 | Züchter Maruhiro 16.02.17 | Die Gebrüder Yagenji 16.02.17 | Wir siegten mit einigen unseren ausgestellten Koi 11.02.17 | Das passiert, wenn man sich auf zu kleine Eisfreihalter verlässt 01.02.17 | Alles schöne hat auch mal ein Ende 29.01.17 | Ein Kohaku bleibt noch ein Jahr in Japan 29.01.17 | Doch was gefunden 29.01.17 | Bei Igarashi 29.01.17 | Mittags zum Lunch im Nudelshop 28.01.17 | Jury - Mitglied der Shinkokai Tokio 28.01.17 | Tosai Challenge bei Züchter Wada 28.01.17 | Alter japanischer Winterbrauch 28.01.17 | Tempelanlage 27.01.17 | Gefunden bei Züchter Yagenji 27.01.17 | Am Abend beim japanischen Essen mit Züchter Yagenji 27.01.17 | Danke Miyatora 27.01.17 | Bei Miyatora 27.01.17 | FOTO 27.01.17 | Selektion beim Züchter Maruhiro 27.01.17 | Am frühen Morgen in Nagaoka 27.01.17 | Japan Koiselektion 02.11.16 | Auktion in Niigata 02.11.16 | Niigata Züchter Auktion 02.11.16 | GRAND CHAMPION der Züchter-Koi-Show in Kawaguchi 18.10.16 | Zeitungsbericht vom 02.10.2016 17.09.16 | JAPAN-REISE mit Jörg Scherle 07.09.16 | Herbstliches Teichfest 20.07.16 | Koi Stuttgart im Fernsehen 18.06.16 | Erfolg bei der German Shinkokai Young Koi-Show 10.05.16 | Die japanische Jury der Shinkokai zu Besuch bei Koi Stuttgart 25.02.16 | KoiExpo Germany 23.02.16 | Aufnahme in die Hohe Mitgliedsjury der Shinkokai 22.02.16 | Die neue Weltmeister-Klasse von Koi Stuttgart 11.09.15 | Wir sind für Sie in Japan 09.05.15 | Teichfest Stuttgart 17.02.15 | Koi Selektion Japan 2015 14.10.14 | Wir sind für Sie in Japan